Wege finden

Wege begleiten

Coaching

Coaching

Durch meine Tätigkeit im Familienstellen sowie meinen beruflichen Alltag als Firmenkundenberater bei einer Bank habe ich viele Erfahrungen bei der Begleitung von Menschen in schwierigen Lebenssituationen und beruflichen Herausforderungen gewonnen. Diese möchte ich für Sie auch im Rahmen eines individuellen Coachings nutzbar machen.

Ich biete Ihnen an, Sie über einen von Ihnen gewählten Zeitraum durch Einzelgespräche zu begleiten und dabei je nach Ihrem Wunsch berufliche oder private Themenfelder zu erörtern. Durch das strukturierte Gespräch können Sie mehr Klarheit über Ihre Ziele und Wünsche zu erreichen, Entscheidungshilfen bei beruflichen Themen erarbeiten sowie Wege finden, um diese zu erreichen.

Termine 2017

  • 10. Juni 2017
  • 01. September 2017
  • 18. November 2017

Seminarort Hänigsen

Familienaufstellung und Systemaufstellung

Jeder hat Probleme, nach deren Lösung er vergeblich sucht und die ihn in der Entfaltung seines Lebens hemmen. Die Aufstellung ist eine besondere Vorgehensweise zur Lösung großer und kleiner Lebenskrisen in Familien oder Unternehmen. Bert Hellinger hat durch seine Erkenntnisse der besonderen Struktur der Seelenzusammenhänge Möglichkeiten gefunden, solche Verstrickungen im Familien- oder Unternehmenssystem sichtbar zu machen und zu lösen.

Bei der Aufstellung übernehmen Stellvertreter die Rollen der am System beteiligten Personen (z.B. Familienmitglieder oder Mitarbeiter). In diesen Rollen können Sie die realen Gefühle der betreffenden Personen erfahren und mitteilen. Aus dem aufgestellten Bild kann ich als Therapeut die Schicksalsverbindungen erkennen und einen Weg zur Lösung finden.

Durch schrittweise Veränderung der Positionen der Stellvertreter sowie deren Interaktionen, gelingt es, dass der Klient den für ihn richtigen Platz einnimmt und sich befreit in sein Leben entfalten kann.

Über mich

Ingo Kampka

Meine ersten Erfahrungen mit Familienaufstellungen konnte ich ab dem Jahr 1998 sammeln, seit welchem ich die Seminare meiner Mutter Hilke Kampka als Stellvertreter unterstützte. Diese Art Menschen zu helfen faszinierte mich so sehr, dass ich im Zeitraum von 2009 bis 2010 auch an den von ihr angebotenen theoretischen Seminaren zum Familienstellen teilnahm.

Praktische Erfahrungen sammelte ich dadurch, dass ich seit 2010 die Seminarleitung meiner Mutter unterstützte und ab 2012 gemeinsam mit ihr die Leitung übernahm. Hierbei führte ich zahlreiche Aufstellungen eigenständig durch.

Seit dem Tod meiner Mutter in 2015 führe ich diesen Teilbereich der Praxis Heilende Wege fort. Den Teilbereich des Coachings fügte ich der Praxis 2017 hinzu.

Über mich

Hilke Kampka

Viele Jahre war sie als Krankenschwester in der Intensivpflege tätig, bevor sie ihre Heilpraktikerausbildung erfolgreich abschloss. Eine gründliche 3 jährige Ausbildung in klassischer Homöopathie ermöglichte ihr im Herbst 1997 die Eröffnung der Praxis Heilende Wege. Noch in diesem Jahr begann sie mit der Ausbildung im Familienstellen.

Viele weitere Aus- und Fortbildungen folgten (u.a. Clearing, Lichtsprache, Reflexzonentherapie am Fuß nach Marquard, Reiki, Wirbelsäulentherapie nach Breuss-Dorn).

So begleitete sie weit über 15 Jahre viele Menschen auf Ihren heilenden Wegen bis ihr eigener Weg im August 2015 endete.

Sie haben Fragen?

Gerne beantworte ich Ihnen diese persönlich. Nehmen Sie Kontakt mit mir auf!

Kontakt

Bei Fragen oder Anregungen stehe ich Ihnen auch gerne persönlich, per Mail oder Telefon zur Verfügung. Ich freu mich auf Sie!